Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
praslin.de ist verbunden mit naturwunder.de
Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de
praslin.de ist verbunden mit namibiaurlaub.de

Praslin -

Die Insel der Coco de Mer

Die berühmte Bucht Anse Geogette auf Praslin; mehr über die Seychellen unter seychellenreisen.de

Die Insel Praslin gehört zum Inselstaat der Seychellen im Indischen Ozean. Die Seychellen umfassen ein weit auseinander gezogenes Gebiet östlich von Afrika und nördlich von Madagaskar und Mauritius. Die Anreise erfolgt mit dem Flugzeug über den Internationalen Airport der Seychellen auf der Hauptinsel Mahé.

Praslin - die zweitgrößte Insel der "Inneren Seychellen" - ist eine gebirgige Trauminsel von mal gerade 12 km Länge und 5 km Breite. Sie ist bekannt für die riesigen Granitblöcke und für die "Coco de mer", die Meereskokosnuss, die für ihre "erotische Form" berühmt ist.

Im Nationalpark Vallée de Mai („Maital“) auf Praslin - es steht auf der Liste des UNESCO-Weltnaturerbes - erreichen die Höhenzüge fast 400 m. Das hört sich nicht gerade nach grosser Höhe an, aber der Ozean ist auch nur etwa 2 Kilometer vom Gipfel entfernt und die Berge sind deshalb recht steil.

Der Nationalpark beherbergt übrigens nicht nur seltene Vögel, sondern er ist auch die Heimat der "Coco de Mer". Nur hier und auf der kleinen Nachbarinsel Curieuse kommt die Palme vor, die die grössten Samen aller Pflanzen produziert. Ihren Namen erhielt die Pflanze, weil man früher - vor der Entdeckung der Insel - glaubte, dass die Früchte im Meer wuchsen, denn sie wurden durch das Meer an fremde Gestade gespült.

Praslin ist aber nicht nur wegen seiner aussergewöhnlichen Naturschönheiten bekannt, sondern verfügt auch über wunderbare Strände: Mit Anse Kerlan und Anse Lazio verfügt die Seychelleninsel über Sandstrände, die zu den schönsten der Welt gehören.

Über die Insel führen mehrere schöne Wanderwege, z.B. der Pasquiere-Track und der Salazie-Track und es gibt sogar deutsch-sprachige Anbieter für geführte Wanderungen.

Es gibt zahlreiche Restaurants auf Praslin mit einer gewaltigen Preis- und Qualitätsspanne. Restaurantempfehlungen gibt der Verfasser höchst ungerne: Über Geschmack kann man bekanntlich nicht streiten. Was dem einen schmeckt, findet die andere eventuell wenig ansprechend. Das gilt natürlich insbesondere für Länder, in denen die einheimische Küche von unserer mitteleuropäischen stark abweicht. Ausserdem ändert sich die Qualität eines Restaurants unter Umständen sehr schnell und schon dadurch, dass plötzlich ein anderer Koch dort das Sagen in der Küche hat. Da ist das frühere Spitzenrestaurant plötzlich langweilig oder ein früheres "Shebeen" serviert plötzlich grossartiges Essen.

Ausserdem gilt es zu bedenken, dass original kreolische oder gar afrikanische Küche nicht jedermanns Sache ist. Oft werden Zutaten verwendet, die dem Mitteleuropäer dann doch sehr fremd sind. Aber für gegrilltes Huhn mit Reis braucht man nicht auf die Seychellen zu fliegen, das gibt's auch in Hamburg.

Garnelen und Salat

Wir führen deshalb nur zwei Restaurants hier an, die vielleicht eine gewisse Bandbreite von dem zeigen, was man unter Restaurantempfehlungen verstehen kann: "PK's@pasquiere" (der Pasquiere-Track ist ein bedeutender Wanderweg) liegt im Norden der Insel an der Anse Boudin, gegenüber der kleinen Nachbarinsel Curieuse. Es hat vor allem eine schöne Aussicht von der Terrasse. Dieses Restaurant entspricht vielleicht am ehesten dem, was deutsche Touristen unter gepflegter Gastronomie verstehen.

Ein paar Kilometer weiter Richtung Osten, also näher an Baie Ste. Anne liegt an der Anse Volbert das "Lakaz" ("Das Häuschen"). Mancher Tourist aus Deutschland würde vielleicht am Eingang wieder umdrehen, so wenig entspricht das Lakaz unseren üblichen Vorstellungen. Wer aber auf original kreolische Küche steht und mit der einfachen, aber liebevollen Einrichtung zurecht kommt, wird hier frisch zubereitete Speisen für wenig Geld bekommen.

Auf Praslin leben ca. 7000 Menschen ständig; es bestehen gute Verbindungen mit dem Schiff bzw. kleinen Propellerflugzeugen zur Seychellen-Hauptinsel Mahé und zur Insel La Digue.

Die Anse de Coco auf La Digue

Die Strände von La Digue sind eigentlich in jedem Kalender über Traum-Reiseziele zu finden: Die spektakulären Granitformationen der Anse de Coco (s. Bild), der Grande und der Petite Anse (um nur die 3 schönsten zu nennen) sind eines der Highlights eines Seychellen-Urlaubs. Auch die Anse Source d'Argent ist wegen ihres breiten Flachwasser-Bereichs sehr bekannt.

Natürlich ist auf allen Seychelleninseln vor allem Baden und Tauchen/ Schnorcheln angesagt. Sie sollten aber auch nicht versäumen, das Inselinnere von La Digue zu erkunden. Vor allem vom "Adlernest" (Nid Aigle) hat man einen grossartigen Panorama-Blick über La Digue und die Nachbarinseln.

Einer der touristisch interessantesten Orte auf La Digue ist der "L'Union Estate Park" mit seiner Kopramühle und dem Gehege für Riesenlandschildkröten. Er befindet sich im Süden der Insel.

Dieses Projekt über die Seychellen-Insel Praslin gehört zu den Urlaubsseiten.de

Die Insel La Digue ist allerdings sehr klein; sie lässt sich problemlos an ein oder zwei Tagen erkunden: Etwa 12 Kilometer einmal rundrum, 5 Kilometer von Nord nach Süd und mal gerade 3 Kilometer in der Breite - das ist alles sehr überschaubar. Mal gerade 2000 Einwoner leben hier in der Ortschaft La Passe.

Zum Glück gibt es auch keine grossen Hotels; die Gäste der Insel wohnen in Gasthäusern und Ferienwohnungen. Die Insel liegt nur wenige Kilometer von Praslin entfernt und ist problemlos mit den Boot zu erreichen. Auch Mahé, die Hauptinsel der Seychellen mit ihren Hotels und dem Internationalen Flughafen ist weniger als 50 Kilometer entfernt.

Bis zur Fertigstellung unserer WebSite über Praslin können wir Sie leider nur an unsere Werbepartner verweisen. Sollten Sie hier nicht fündig werden, wird Ihnen dieses "Google"-Suchfeld sicherlich helfen:

www.praslin.de ist verbunden mit www.costarica-reisen.de
Google

Die Informationen auf dieser WebSite sind sorgfältig recherchiert bzw. beruhen auf eigenen Erfahrungen.
Eine Gewähr für ihre Richtigkeit kann allerdings trotzdem nicht übernommen werden

Einige wichtige mit dieser Seite verbundene Projekte sind
reiseland-mecklenburg.de holsteinische-schweiz.de airport1x1.com
Bitte beachten Sie auch: erlebe-mallorca.de korfuurlaub.de reiseland-spanien.de
Das Impressum finden Sie unter hitworld.de

nach oben